Xspone.com

Schlagwort: Ubuntu

VirtualBox von USB booten

Veröffentlicht am 27. Februar 2011 in Allgemein

Einen USB Stick zu erstellen von dem man booten kann ist oft eine sehr lästige Angelegenheit da öfters neu gebootet werden muss um zu testen ob es den nun funktioniert. Viel einfacher wäre es wenn man in einer Virtuellen Maschine von dem Stick booten könnte. Erst muss man einen Verweis auf das USB Device herstellen. sudo VBoxManage internalcommands createrawvmdk -filename {Name der Virtuellen Festplatte z.B: /home/ingo/usbboot.vmdk} -rawdisk /dev/sdx {Device des USB Sticks z.B /dev/sdb} -relative sudo chmod 666 /dev/sdb* sudo chown user {z.B ingo} File {z.B  /home/ingo/usbboot.vmdk} Nun muss... Weiterlesen »

Programme ohne Rootrechte starten

Veröffentlicht am 27. Februar 2011 in Ubuntu

In Ubuntu gibt es die möglichkeit bestimmten Usern oder Gruppen das Recht zu geben ohne Eingabe eines Passwortes ein Programm mittels sudo zu sarten, dafür muss nur der entsprechende User und das zu startende Programm in die Datei /etc/sudoers eingetragen werden. gemacht wird dass mittels sudo visudo Die Datei /etc/sudoers sollte nie direkt bearbeitet werden sondern NUR über Visudo. Nun sollte sich ein Editor öffnen in dem schon einige Standardeinträge von Ubuntu drin sind. z.B %sudo ALL=(ALL) ALL Erlaubt allen Usern die in der Gruppe sudo sind die verwendung von sudo. Um ein eigenes Programm... Weiterlesen »