Xspone.com

Bootable Image auf USB Stick spielen

Veröffentlicht am 27. Februar 2011 in
Ubuntu

Der einfachste Weg ein ISO Image auf einen USB Stick zu bekommen ist sicherlich über dd.

dd bs=4096 if= of=

Wobei man sehr vorsicht sein muss was die Angabe des Ziellaufwerkes angeht da dd nicht prüft sondern stur schreibt, damit kann man sich sehr leicht sein ganzes System zerschiessen. Nachdem das Image heruntergeladen und der USB Stick angesteckt wurde sollte man über fdisk -l prüfen welches Gerät der USb Stick ist.

Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sda1               1         945     7587840   27  Unbekannt
Partition 1 endet nicht an einer Zylindergrenze.
/dev/sda2   *         945       16908   128221012    7  HPFS/NTFS
/dev/sda3           16909       18123     9759487+  83  Linux
/dev/sda4           18124       19457    10715355    5  Erweiterte
/dev/sda5           19336       19457      979965   82  Linux Swap / Solaris
/dev/sda6           18124       19334     9727294+  83  Linux

Partitionstabelleneinträge sind nicht in Platten-Reihenfolge

Platte /dev/sdb: 2048 MByte, 2048655360 Byte
64 Köpfe, 62 Sektoren/Spuren, 1008 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 3968 × 512 = 2031616 Bytes
Disk identifier: 0x00000000

in meinem Fall ist das /dev/sdb

um das Image nun zu schreiben genügt  dd bs=4096 if=gos-3.1-gadgets-20081205.iso  of=/dev/sdb um das bootbare Image auf den Stick zuspielen. Anschliesend sollte von diesem Stick booten können.

 

Eine Antwort zu “Bootable Image auf USB Stick spielen”

  1. E-bike sagt:

    ... [Trackback]...

    [...] Read More here: xspone.com/2011/02/27/bootable-image-auf-usb-stick-spielen/ [...]...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: